Allgemein

Shanghaier Delegation zu Besuch im Saarland

Am 21. und 22. Februar stattete Frau Yuying SHANG, stellvertretende Gouverneurin Shanghais sowie Finanz- und Wirtschaftssenatorin, mit ihrer Delegation dem Saarland und der OuMengQiao GmbH einen offiziellen Besuch ab. 

Im Rahmen dieses Besuches ging es vor allem um die anstehende China Shanghai International Technology Fair, nachfolgend CSITF.

Shanghaier Delegation zu Besuch im Saarland

Am Donnerstag um 16 Uhr wurde die Delegation aus Shanghai am Saarbrücker Schloss durch Herrn Peter Strobel, Minister für Finanzen und Europa sowie Minister der Justiz des Saarlandes, herzlich in Empfang genommen. Nach einem Begrüßungsgespräch in den Räumlichkeiten des Schlosses folgte eine Führung durch die historischen Schlossruinen im Saarlandmuseum, was bei den Besuchern aus Shanghai sehr großen Anklang fand. Um einen erstklassigen Blick über Saarbrücken genießen zu können, führte der Weg weiter in den Saarbrücker Schlosspark. Diese Chance nutzte die Delegation auch sofort, um den tollen Ausblick fotografisch festzuhalten. Dank des schönen Wetters wurde der Rückweg ins Hotel für einen gemütlichen Sightseeing-Spaziergang durch die Saarbrücker Innenstadt genutzt.

Herrn Peter Strobel, Minister für Finanzen und Europa sowie Minister der Justiz des Saarlandes empfangt hier Frau Yuying Shang, stellvertretende Ministerpräsidentin und Finanz- und Wirtschaftssenatorin von Shangha

Im Anschluss erfolgte die Enthüllung des saarländischen Messestand-Modells für die CSITF. Der Aufbau sowie die Grundidee des ca 400qm großen Standes wurde von der OuMengQiao GmbH zusammen mit einem speziell dafür ausgewählten Architekten entworfen und spiegelt perfekt die Natur und Kultur des Saarlandes im Einklang mit chinesischen Farben wieder. Die Delegation und besonders Frau Shang zeigte sich sehr beeindruckt und befürwortete die Umsetzung der Idee.

 

Zum Abendessen fand man sich bald darauf im Restaurant Quack in Saarbrücken ein. Das Restaurant Quack steht für deutsche und internationale Küche, welche in einzelnen kleinen Kompositionen dargeboten wird. Im Laufe des Abends wurde herzlich gelacht, gut gespeist und viel kommuniziert – somit ein gelungener Abschluss für den ersten Besuchstag.

Entwurf des saarländischen Gemeinschaftsmessestand-Modell

Staatskanzlei - DFKI - ZeMA

Frau Yuying Shang und Ammar Alkassar

Am nachfolgenden Freitag, den 22.01.2019, besuchten Frau Shang und ihre Delegation die Staatskanzlei. Nach der offiziellen Begrüßung durch Herrn Ammar Alkassar, Bevollmächtigter für Innovation und Strategie des Saarlandes, folgte ein erfolgversprechendes Meeting, bei dem ausführlich über neue Kooperationsansätze zwischen Shanghai und dem Saarland diskutiert wurde. Anschließend folgte ein Pressefoto-Termin. Zum Lunch lud Herr Alkassar ins Restaurant Casino am Staden ein. Im Anschluss stand ein Termin beim Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, nachfolgend DFKI, an. Die Vorstellung des DFKI erfolgte durch Herr Prof. Dr. Slusallek. Eine aufschlussreiche und ausführliche Projektvorstellung erfolgte durch Herr Dr. Müller. 

Im direkten Anschluss ging es direkt weiter zum Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik, kurz ZeMA. Zu Beginn des Termins fand eine Führung unter der Leitung des Geschäftsführers Herr Noss statt. Im Anschluss wurde die Führung mit einem informativen Vortrag abgerundet. 

Als besonderes Highlight wurde den Delegationsmitgliedern und Frau Shang Einblick in die Forschungseinrichtungen des ZeMA gewährt.

Frau Yuying Shang und der Geschäftsführer des ZeMA, Herr Noss

CSITF-Launch Konferenz

Von 17 bis 18 Uhr fand im Anschluss die CSITF-Launch Konferenz in der IHK Saarbrücken statt. Eröffnet wurde die Konferenz durch Herr Dr. Hafner, Geschäftsführer Bereich Kommunikation der IHK. Es folgte eine ausführliche Vorstellung des Landes China, insbesondere der Stadt Shanghai durch Frau Yuying Shang. Besonders wurde von ihr die Vielfalt, Kultur und vor allem die Besonderheiten von Shanghai hervorgehoben und den anwesenden saarländischen Unternehmen präsentiert. Ebenfalls informierte sie über die CSITF. Abgerundet wurde die Konferenz durch Herr Knut Meierfels, Geschäftsführer der OuMengQiao GmbH, der den saarländischen Unternehmen noch mehr Details über die CSITF bot.  

Der zweite Tag endete mit einem Abendessen im Restaurant Schloss Halberg. Als Ehrengast nahm auch Herr Prof. Dr. Slusallek vom DFKI teil. Ein runder Abschluss mit exklusivem Essen, guter Stimmung und spannender Zukunftsaussicht.

 

Dieser Besuch festigte das Fundament zwischen zwischen Shanghai und dem Saarland und bildet somit auch eine stabile Basis für weitere Kooperationen in vielen Bereichen.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Teilnahme an unserer CSITF-Launch Konferenz und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.